BIOGRAFIE

 

Ich stamme aus Hefei, Yangzi Delta, und habe in China Englische Sprache und Literatur studiert. Seit 10 Jahren lebe ich im Wallis in der Schweiz. Während dieser Zeit wurde mein Bewusstsein für Bildende Kunst durch die Natur und die Kultur in mir geweckt. Um die Schönheit aufzunehmen und zu kreieren, habe ich mir im Selbststudium Fotografie beigebracht. Ausser den kulturellen Projekten die ich fotografisch dokumentiere, ist die Natur eine grosse Ressource meiner Inspiration. In Dokumentationsfotografie nehme ich die Momente auf, aber finde Ewigkeit in der Natur und versuche, die Bilder durch meine Philosophie und visuelle Sprache darzustellen.

 

Kalligrafie habe ich seit meiner Kindheit gelernt und geübt. Sie trägt viel Erinnerung meiner Kindheit, meiner Familie, meiner Kultur und meinen Wurzeln. Ich mag es aber, damit meine Gegenwart und Gedanken, die mich neu identifizieren, zu schreiben und die Teile auseinander zu nehmen und neu zusammenzustellen.

BERUFLICHE ECKPFEILER

2022-         Mitglied SGBK

2022-         Mitglied Visarte 

2016-2021   Vorstand Frauenstimmen Festival

2014-         Selbständige Fotografin

AUSSTELLUNGEN

2022           "Aquarium" Visarte Gruppenausstellung, Pavillon des Stockalpergartens Brig

2022           “Teamplayer” Visarte Gruppenausstellung, Alter Werkhof Brig

2022            120 Jahre SGBK Jubiläum Gruppenausstellung, Schloss Leuk

2021            “Die schlafenden Schönen” Fotografie und Kalligrafie Einzelausstellung für  Theaterstück “Sleeping” , Zeughauskultur, Brig und Monfort Théâtre, Paris        2019            “10 Jahre frauenstimmen Festival” Dokumentation Foto & Video Ausstellung, Mediathek Wallis, Brig

2016            “Klang” Einzelausstellung zur Saisonseröffnung, Zeughauskultur, Brig